TSV Metten - Tradition seit 1919

Turn- und Sportverein von 1919 e.V. Metten

Ihr Interesse am TSV Metten und seinem sportlichen Angebot freut mich sehr, und ich hoffe, dass Sie auf unserer Homepage finden, was Sie suchen.

Zweck unseres gemeinnützigen Vereins ist die Pflege und Förderung des Amateur- und Jugendsports. Unser Sportbetrieb findet in den Abteilungen Fußball, Tennis, Tischtennis, Turnen und Volleyball statt.

Die Links im Hauptmenü und auf den Seiten der Abteilungen führen Sie zu weiteren Informationen über die Verantwortlichen, den Spielbetrieb, die Mannschaften und die Aktivitäten in unserem Turn- und Sportverein.

Wenn Sie darüber hinaus noch mehr wissen wollen, scheuen Sie sich nicht, sich über die Kontaktadresse an uns zu wenden oder die jeweiligen Abteilungsleiter direkt zu kontaktieren. Wir werden uns um zusätzliche Auskünfte über unseren Verein bemühen.

Walter Gaminek

1. Vorsitzender


Herzlich Willkommen

Schön, dass Du uns gefunden hast.

Hier findest du alle aktuellen Informationen rund um unseren TSV

Fußball - Tennis - Tischtennis - Turnen - Volleyball


Neue Mattenaufhängung im Gymnastikraum

Die Aufhängevorrichtungen der Gymnastikmatten hatten sich im Laufe der Zeit so gelockert, dass die aufgehängten Matten immer wieder abrutschten und auf den Boden fielen. Das sah nicht nur schlampig aus, sondern war auch für die Matten nicht gut. Eine Reparatur der alten Aufhängungen war nicht sinnvoll. Deshalb fertigte Egon Sigl neue und montierte sie. Jetzt schaut es wieder ordentlich aus!

 

Egon, herzlichen Dank!

 


Neue Sportart beim TSV Metten: Bujinkan - Ninjutsu

Martin Keilberg (re.) im Training mit einem Schüler
Martin Keilberg (re.) im Training mit einem Schüler

Der geprüfte Trainer Martin Keilberg bietet jeweils montags und donnerstags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr im Vereinsheim des TSV Metten, Jahnstr. 7 in Metten ein Training in der Kampfkunst Ninjutsu an. Dabei werden verschiedene Schlag- und Tritttechniken, Hebel, Würfe, Fallen, Rollen und verschiedene Gehmethoden unterrichtet. Personen jeden Alters und Geschlechts können am Training teilnehmen, da es auf die natürliche Stärke und Elastizität des Körpers aufgebaut ist. Ein wesentliches Resultat ausdauernden Trainings ist die Erhaltung oder Herstellung der eigenen Balance, sowohl im physischen als auch im psychischen Sinne. Damit wirkt es sich auf alle Lebensbereiche sehr positiv aus.

Ziel des Trainings ist, seinen Körper in einer sehr natürlichen Art und Weise zu bewegen und unnatürlichen Bewegungen, die man sich im Laufe des Lebens angeeignet hat, abzulegen.

An Wettkämpfen wird nicht teilgenommen.

 

Interessenten können unverbindlich an einem Schnuppertraining teilnehmen. Weitere Informationen finden sich unter www.bujinkan-deggendorf.de oder können in einem telefonischen Kontakt unter 0162 9509924 (abends) bei Herrn Keilberg erfragt werden.


M E T T E N E R

F R Ü H J A H R / S O M M E R

B  A  S  A  R 

 

Alles rund um´s Kind

 

 

Verkauf:

Samstag, den 03. März 2018

von 10.00 bis 13.00 Uhr

 

Annahme:

Freitag, den 02. März 2018

von 15.00 bis 17.00 Uhr

 

Abholung:

Samstag um 18.30 Uhr

 

WO?

Vereinsheim des TSV Metten, Jahnstr. 7

 

WAS?

50 Teile fleckenfreie Bekleidung,

3 Paar Schuhe, Umstandsmode, keine Unterwäsche!

Spielzeug (keine Stofftiere), Kinderwägen,

Autositze, Fahrräder, Ski, Schlitten usw.

 

Vorverkauf für Schwangere am Freitag von 19.00 bis 20.00 Uhr

(Mutterpass nicht vergessen, 1 Begleitperson frei)

 

Verkaufsnummern können angefordert werden unter

Tel.: 09905/7077440, Jessica Hartl, Verkaufsnummer 1 - 100

Tel.: 0991/91898, Sabine Scholz, Verkaufsnummern ab 100

 

Bearbeitungsgebühr pro Verkaufsnummer 2,- Euro

15% werden vom TSV Metten einbehalten.

 

Die Verkaufsnummer ist in ROT auf stabilen Verkaufsetiketten anzugeben, auch Körbe usw. damit versehen. Die Etiketten mit Geschenkband oder Paketschnur befestigen.


Kinderfasching 2018


Nikolaus-Spenden gehen an Kinderturnen und Fußballjugend

Die fleißigen TSV-Nikolausgruppen wurden auch 2017 wieder reichlich mit Spenden belohnt. Nun hat Obernikolaus Klaus Bachmeier die Spenden an die Kinder und Jugendlichen der Abteilungen Turnen und Fußball weitergegeben. Bei der symbolischen Scheckübergabe freuten sich die Abteilungsleiterin Brigitte Klonowski und Fußballjugendleiter Walter Mader zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Walter Gaminek sehr über die Zuwendungen.

 

Den Nikolausgruppen und allen Spendern ganz herzlichen Dank dafür!

 


Unser neuer Fußballtrainer

 

Balint Nagy war Trainer der D-Jugend und ist nunmehr Trainer unserer Fußball-Senioren.

Der 36-jährige Ungar spielt seit seinem 6. Lebensjahr Fußball und brachte es von 2000-2003 bis in die 3. Ungarische Liga. Seit 2006 lebt er in Deutschland und spielte ab 2007 auch hier bei mehreren Vereinen aktiv Fußball. Als Mannschaftsführer und Spielertrainer konnte er seine kameradschaftlichen und sportlichen Qualitäten unter Beweis stellen, zuletzt beim FC Straubing.

Seit der laufenden Saison 2017/2018 trainiert Balint mit seinem Trainerkollegen Peter Kiewert die D-Jugendmannschaft der SG Metten-Aschenau sehr erfolgreich. Deshalb fiel ihm die Entscheidung nicht leicht, den vakanten Trainerposten der Mettener Fußball-Senioren anzunehmen. Er ist aber auch hier voller guter Ideen und will den sportlichen Erfolg.

 

Wir wünschen ihm auch bei den Erwachsenen viel Erfolg.


Unser Hallenturnier 2018

Das traditionelle Hallenturnier für die Fußballjugend fand heuer am Dreikönigstag und am darauf folgenden Sonntag in der Klosterhalle statt. Nach der Begrüßung durch 2. Bürgermeister Wolfgang Paukner und 1. Vorsitzenden Walter Gaminek startete das Turnier in den Altersgruppen der G-, F-, E- und D-Jugend sowie zweier Inklusionsmannschaften unter der bewährten Organisation von Dagmar Stelzer, Wolfgang Paukner und Walter Mader.

li. SV Deggenau - SG Metten/Aschenau re.
li. SV Deggenau - SG Metten/Aschenau re.

 

 

 

Bei den Jüngsten stellten sich fünf Mannschaften im Spielmodus Jeder gegen Jeden und einer Spieldauer von jeweils zehn Minuten der Konkurrenz. Nach leidenschaftlich geführten Spielen holte der SV Deggenau ungeschlagen den Turniersieg vor der SG Metten/Aschenau, der SG Edenstetten, dem SV Lalling und dem SV Neuhausen.

 

 

 

 

In den Altersgruppen F-, E- und D-Jugend wurde in jeweils zwei Gruppen zu je vier Mannschaften die Vorrunde gespielt, bevor in spannenden Spielen der Endrunde die Sieger ermittelt wurden.

 

li. SV Lalling - SG Edenstetten re.
li. SV Lalling - SG Edenstetten re.

 

 

 

 

Die F-Jugendspieler des SV Lalling standen im Endspiel der SG Edenstetten gegenüber und gewannen mit 2:1 Toren. Die weiteren Plazierungen: TSV Grafling, SpVgg Niederalteich, SV Deggenau II,  SV Deggenau I,  SG Poppenberg und TSV Metten.

li. SV Lalling - TSV Metten re.
li. SV Lalling - TSV Metten re.

 

 

 

Auch bei der E-Jugend haben es die Lallinger Spieler bis ins Endspiel geschafft und gegen den TSV Metten nach einem 1:1 am Ende der regulären Spielzeit das Entscheidungsschießen mit 3:2 knapp gewonnen. Um den 3. Platz kämpften die Mannschaften vom SV Deggenau und SV Schaufling, wobei der SV Deggenau mit 1:0 die Oberhand behielt. Um den 5. Platz siegte die SG Edenstetten gegen den TSV Seebach mit 3:0. Der TSV Grafling und der SV Neuhausen trennten sich nach Entscheidungsschießen mit 1:3.

li. SG Edenstetten - JFG Ohetal Kickers re.
li. SG Edenstetten - JFG Ohetal Kickers re.

 

Härter, aber auch fair ging es bei der D-Jugend zur Sache. Mit sportlichem Einsatz wurde unter der souveränen Leitung von drei Verbandsschiedsrichtern um jeden Ball gekämpft. Nach der abwechslungsreichen Vorrunde musste im Spiel um den 7. Platz auch das Entscheidungsschießen entscheiden. Die JFG Ohetal Kickers II gewannen gegen den FC Poppenberg glücklich mit 2:1. Den 5. Platz sicherte sich der TSV Grafling gegen den SC Aufhausen mit 2:0. Auch im Spiel um Platz 3 blieb es zwischen dem SV Deggenau und der SG Metten/Aschenau bis zum Schluss spannend. Auch hier brachte das Entscheidungsschießen den Sieg mit 2:0 für den SV Deggenau. Das Finale entschieden die JFG Ohetal Kickers I gegen die SG Edenstetten mit 2:0 für sich.

Teilnehmer am Inklusionsturnier
Teilnehmer am Inklusionsturnier

Beim Turnier der Mettener Inklusionsmannschaft stand neben dem sportlichen Ehrgeiz der Spaß am Spiel im Vordergrund. Zwei Inklusionsmannschaften, ORANGE und GRÜN, standen den beiden Hobbymannschaften MUTIGE Jugendtrainer und TAPFERE Volleyballer im Modus Jeder gegen Jeden gegenüber. Die Spiele waren auch für die Zuschauer eine willkommene Abwechslung im Kampf um Platzierungen und zeigten die Erfolge der bisherigen Bemühungen des Betreuers Christian Aumeier, den gehandicapten und nicht gehandicapten Fußballspielerinnen und -spielern die gemeinsame Freude am Fußballspiel näher zu bringen. Umso größer war der Jubel der Inklusion ORANGE über den ersten Platz vor den MUTIGEN Jugendtrainern, den TAPFEREN Volleyballern und der Inklusion GRÜN.

 

Zum Dank für die Teilnahme und als Erinnerung erhielten alle Spieler der G-, F- und E-Jugend einen kleinen Pokal, die beteiligten Mannschaften der D-Jugend je einen Fußball und die Spieler des Inklusionsturniers je eine Medaille.


v.l. Xaver Fischer, Brigitte Schafhauser, Ludwig Altnöder, Karl Schober, Ludwig Murr, Hilde Kreupl, Walter Gaminek
v.l. Xaver Fischer, Brigitte Schafhauser, Ludwig Altnöder, Karl Schober, Ludwig Murr, Hilde Kreupl, Walter Gaminek

Delegiertenversammlung 2017

In der Delegiertenversammlung am 24.11.2017 wurden nach den Berichten des 1. Vorsitzenden, des Schatzmeisters und der Revisoren langjährige Vereinsmitglieder geehrt sowie Hilde Kreupl und Brigitte Schafhauser zu Ehrenmitglieder ernannt.

Hilde Kreupl stand seit 1977 dem TSV Metten als Übungsleiterin mit C-Lizenz aktiv zur Verfügung und ist seit 2014 Stellvertretende Abteilungsleiterin der Abteilung Turnen.

Brigitte Schafhauser, ebenfalls über 40 Jahre Vereinsmitglied, war seit 1996 Delegierte und von 2000 bis 2010 Zweite Vorsitzende. Sie übernahm in einer sehr schwierigen Zeit nach dem Neubau des Vereinsheims, als kommissarische Erste Vorsitzende die Verantwortung bis zu den Neuwahlen 2002.

 


Fußball- Nachwuchsteams

Wir sind sehr stolz auf Euch!!!

Unsere D- Jugend (SG)

Winterpause / Tabellenplatz 1.

Unsere E1- Jugend

Winterpause / Tabellenplatz 1.


Unsere F- Jugend




Volleyballer gehen in die Winterpause!!!

VIELEN DANK AN ALLE . . . es war ein toller Sommer!!!


Die Abteilung Fußball beim TSV Metten stellt mit CARDIAMOND, G. Keller und mo Projects drei neue Sponsoren vor.

Das Mettener Auto- Aufbereitungsunternehmen CARDIAMOND unterstützt unseren TSV mit einer Werbetafel an der Fußballbande. Das Plattlinger Unternehmen G. Keller (Fenster und Türen) wird in Zukunft am Rande der Bande mit einem Werbebanner zu sehen sein. Das Straubinger Beteiligungsmanagement mo projects ziert zur neuen Saison das Teamtrikot unserer D- Jugend.

In regelmäßigen Abständen werden wir weitere Sponsoren vorstellen.


Abteilung Fußball / 1. und 2. Herrenmannschaft

Neue Trikotsponsoren beim TSV Metten.

Die 1. Herrenmannschaft des TSV Metten stellt mit sonnenklarTV neuen Spiel- Trikotsponsor (gelb/blau) der aktuellen Saison vor.

Die Aufwärmtrikots (blau/weiß) der aktuellen Saison von 1. und 2. Herrenmannschaft tragen das Logo des

Schwarzacher Sanitätshauses creORTHiv.

 


Abteilung Fußball

Fußball- Nachwuchs